AGB | Sitemap | Impressum
 

LOGiX

HINWEIS: Die Weiterentwicklung und der Support der Software LOGiX sind ab Oktober 2008 eingestellt.
Simulation von Logikschaltungen am PC

LOGiX ist eine Software zur Entwicklung und Simulation von Logikschaltungen. Diese Schaltungen unterscheiden nur zwischen den Zuständen "1" (Strom liegt an) und "0" (Strom liegt nicht an). Durch Kombinationen dieser beiden Zustände mit Hilfe bestimmter logischer Gatter lassen sich elementare Schaltungen von elektronischen Geräten simulieren, beispielsweise die Funktionsweise eines Taschenrechners oder einer Ampelschaltung.

Logikschaltungen können mit LOGiX auf einfachste Weise am Bildschirm "gezeichnet" und anschließend auf ihre Funktionsweise hin untersucht werden. Hierzu startet die Software einen Simulationsmodus, in dem das Fließen des Stromes durch die virtuellen Leitungen grafisch veranschaulicht wird. Was in der Realität nicht möglich ist, kann mit Hilfe von LOGiX umgesetzt werden: Man sieht den Strom am Bildschirm "fließen"!

Die Software eignet sich hervorragend für den privaten Einsatz sowie den Einsatz an Schulen, da sie Funktionsvielfalt und einfache Bedienung in einer übersichtlichen Windows-Oberfläche vereint. Virtuelle Schaltungen können im Gegensatz zu materiellen Elektronik-Stecksystemen beliebig groß sein, die Anzahl der verwendeten Bauteile und Leitungen ist beliebig und funktionsunfähige Elemente oder gar Kurzschlüsse gehören der Vergangenheit an, da in LOGiX der Strom nur virtuell fließt.

Der vollständige Funktionsumfang von LOGiX ist auf der Seite Funktionen beschrieben.